Neujahrsfest 2018 in N5

Snegurotschka wartet mit den Kindern auf die Ankunft von Väterchen Frost.

Er verspätet sich und so entschließt sich Snegurotschka das Häschen mit einer Eilnachricht zu entsenden.

Der Wolf und die Füchsin wollen jedoch dem Hasen den Brief wegnehmen, damit die Geschenke nicht an die Kinder gelangen und in der Hoffnung, diese an sich selbst nehmen zu können. Snegurotschka aber hat in weiser Voraussicht die Briefe mit gleichem Inhalt an mehrere Hasen verteilt. Die Schneeflöckchen hindern mit einem Sturm den Wolf und die Füchsin daran an die Hasen zu gelangen und lassen deren Spuren im Schnee verschwinden.

So kann Väterchen Frost die Nachricht von Snegurotschka erfolgreich empfangen und beeilt sich zur Feier mit den Kindern. Indes bitten der Wolf und die Füchsin bei den Kindern um Vergebung in der Hoffnung das Neujahrsfest mit allen gemeinsam feiern zu können.